Rezept des Monates

Du brauchst

  • 4-6 gekochte Kartoffeln, in 1cm große Würfel geschnitten
  • 1 Zwiebel
  • 2 Eier
  • 200 g Fleisch, Wurst gern auch Tofu
  • eingelegte Rote Bete

Pyttipanna ist ein sehr altes schwedisches Gericht und besteht im Wesentlichen
aus Kartoffeln, Zwiebeln und allerlei Fleischresten, die sich in im Kühlschrank vorfinden. Dann noch ein Spiegelei und etwas Rote Bete hinzu - und voilà! Nun ja, vielleicht liegt es nicht
gerade nahe, eine Pyttipanna draußen zu kochen - aber es ist der Beweis, dass Du mit Deiner Wildnis-Küche zu allem fähig bist. Und das ist doch großartig, oder? :-)


Schneide das Fleisch in kleine Stücke und brate es. Schäle die Zwiebel und schneide sie in kleine Stücke. Brate sie zusammen mit dem Fleisch an. Gebe die Kartoffeln hinzu und brate alles für eine Weile. Serviere es mit einem Spiegelei pro Person - und vergiss die Rote Bete nicht.

 

Tags: Rezept, vegan
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.